Ostpreußich Platt

Im Auftrag des Vorstandes der Kreisgemeinschaft sind Waltraud Liedtke, Christel und Fritz Pauluhn Mitglieder der Arbeitsgruppe "Ostpreußisch Platt" in Bielefeld.

Die Arbeitsgruppe ist vor 25 Jahren von der Kreisgemeinschaft Gumbinnen gegründet worden und besteht aus Bewohnern fast aller Kreise des Regierungs-bezirks Gumbinnen und wird von Siegfried Grawitter geleitet.

Neben Verschriftungen wie Fluchtberichte, Flußbeschreibungen und sonstigen Erinnerungen, die an die entsprechenden Institute zur Aufbewahrung geleitet werden, sind unter Mitarbeit aller Mitglieder folgende Werke veröffentlicht worden:

1. „Läwe un Sproak, tohus oppen Land“
     von der Landsmannschaft Ostpreußen veröffentlicht.
Erwarten sie nicht eine wissenschaftlich abgesicherte Lektüre, sehen Sie einfach den Versuch, in unserer Sprache zu sprechen und zu lesen.


Die wissenschaftliche Seite haben - mit unserer Unterstützung - die Kieler Wissenschaftler Reinhard Goltz und Martin Schröder mit dem Buch
2. „Eck vertell mine Geschichte“
      abgedeckt.

    Die ostpreußischen Kochkünste finden sich wieder in der Broschüre
3. Rezepte ut Oma´s Koakbook
     7. Auflage von 2007 im Eigenverlag (z.Z. vergriffen)

     Und nun ein Versuch mit einem Hörbuch
4. „Der Ostpreußische Humor in Mundart und Platt
     Zusammengestellt von Hans Grawitter und Fritz Pauluhn
     DVD-Bearbeitung: Kurt Albuschkat
     3. Auflage 2011 im Eigenverlag

 

    Und nun
5.  Toni Schawaller, Gumbinner Heimatdichterin
    Zusammengestellt und bearbeitet von Fritz Pauluhn 2011